Bezirk
de

Corona-Massnahmen: Auswirkungen auf den 3x3Gottesdienst

22/01/2021

Seit dieser Woche gelten die verschärften Bestimmungen des Bundesrats. Auch wir sind aufgefordert unsere Kontakte und Begegnungen weiter zu reduzieren und wir möchten dieses Anliegen mittragen. Aus diesem Grund werden wir bis Ende Februar nur noch einen Gottesdienst durchführen, diesen jedoch auf 25 Personen beschränken. Er wird weiterhin im LiveStream übertragen. Wir verzichten in dieser Zeit auch auf Krabbel-, Kids- oder Teens-Angebote in der Halle. Der Gottesdienst um 10.00 Uhr findet somit vor Ort besonders für Personen statt, die keinen Zugang zum LiveStream haben. Bitte meldet euch wie bisher über das Doodle oder direkt bei Gabi Göbel dazu an. Wir hoffen, dass sich die Situation bis im Frühling verbessern wird und wir wieder mehr Begegnungen in der Halle ermöglichen können.